Aktuelles über die Freiwillige Feuerwehr Lokstedt

Laternenumzug 2018 der FF-Lokstedt und des THW Eimsbüttel

 

Am 03. November 2018 fand wieder einmal der traditionelle Laternenumzug vom THW Eimsbüttel und der Freiwilligen Feuerwehr Lokstedt statt.

 

In diesem Jahr bescherte uns der Wettergott einen sonnigen und trockenen Start in den Tag. Gestartet wurde um 17:00 Uhr und die ersten Familien mit ihren Kindern trafen ein. Bei einem Kalt- oder Heißgetränk, Bratwurst und Steak im Brötchen wurden nette Gespräche abgehalten und Bekanntschaften gepflegt. Währenddessen hielt das Rahmenprogramm für unsere kleinen Besucher das eine oder andere Abenteuer parat. So konnten sich die Kinder an einem Malwettbewerb beweisen, das THW stellte eine Vielzahl seiner Fahrzeuge zur Erkundung bereit und auch die Freiwillige Feuerwehr Lokstedt war mit ihrem HLF vor Ort. Die Kinder konnten ihre ersten Erfahrungen mit einem echten Strahlrohr erleben. Sie konnten mittels eines D-Strahlrohres ihr Können an einem Modellhaus ausprobieren. Hierbei galt es die Flammen aus Holz in den Fenstern zu besiegen. Die THW Jugend führte dem Publikum eine Schachtrettung vor. Weiter veranschaulichte die Jugendfeuerwehr Lokstedt den Gästen, wie die Bekämpfung eines Kleinfeuers mit einer verletzen Person durchgeführt wird. Bevor es um 18:30 Uhr mit dem klassischen Laternenumzug losging, stärkten sich alle noch einmal mit Waffeln, welche von der Jugendfeuerwehr Lokstedt vor Ort zubereitet wurden.

 

Der Umzug wurde in diesem Jahr von drei Spielmannszügen begleitet und führte über die Grelckstraße in den Hagendeel. Die Route führte weiter über die Straßen Beim Opferstein, Hinter der Lieth, in die Niendorfer Straße zurück zur Grelckstraße, bis der Umzug schließlich nach mehr als einer Stunde wieder beim THW Ortsverband Eimsbüttel zurückkehrte. Am Ziel angekommen rundeten die drei Spielmannszüge mit jeweils einem Musikstück den Laternenumzug ab. Anschließend erleuchtete ein farbenfrohes Feuerwerk den Abendhimmel über dem Stadtteil Hamburg Lokstedt.

 

Der krönende Abschluss des diesjährigen Laternenumzugs war die Siegerehrung des Malwettbewerbes. Hauptpreise waren u.a. ferngesteuerte LKWs, Rucksäcke, kleine Feuerwehrautos und verschiedenste Kleinutensilien wie z.B. Taschenlampen. Jedes Kind, welches am Malwettbewerb teilgenommen hat, erhielt einen Preis.

 

Der THW Ortsverband Eimsbüttel und die Freiwillige Feuerwehr Lokstedt bedanken sich auch in diesem Jahr für die zahlreichen Besucher und freuen sich darauf, auch im kommenden Jahr mit Ihnen zusammen dieses schöne Ereignis zum wiederholten Male zu erleben.