Das Einsatzgebiet der FF Lokstedt

 

Das Einsatzgebiet der Freiwillige Feuerwehr Lokstedt liegt im Nordwesten im Herzen von Hamburg. Nordöstlich von der Alster und südwestlich des Flughafens zwischen Hagenbecks Tierpark und dem Universitätskrankenhaus Eppendorf (UKE). Es hat eine Fläche von ca. 4,9km². Hier stehen ca. 3.000 Gebäude und wohnen ca. 28.000 Menschen. Die Nachbarstadtteile sind im Norden Niendorf, im Osten Groß Borstel und Eppendorf, im Süden Hoheluft, im Südwesten Eimsbüttel und im Westen Stellingen.

 

Vertretungsweise fährt die Freiwillige Feuerwehr Lokstedt in Gebieten von Groß Borstel, Eppendorf, Winterhude, Hoheluft-West, Hoheluft-Ost, Harvesterhude, Eimsbüttel, Stellingen, Niendorf und in Gebieten, wo sie erforderlich ist. Die Vertretungsregel kommt zum Tragen, wenn die entsprechenden Wehren nicht einsetzbar sind (z.B. weil die Wehr schon in einem Einsatz gebunden ist oder kein Personal/Material zur Verfügung steht), oder zwei Freiwillige Feuerwehren zur Erreichung des Schutzziels nötig sind.