zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 98 von 210 Einsätzen im Jahr 2018

E I N S A T Z B E R I C H T

Alarmierungszeit:

08.06.2018, 09:39 Uhr

Einsatzstichwort: FEU
Einsatzort: Hudtwalckerstraße (Winterhude)
Einsatzmeldung: RAUCHENTWICKLUNG: Theater Tiefgarage

Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr in die Komödie Winterhuder Fährhaus alarmiert. Hier hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei Eintreffen des Löschzuges der Feuer- und Rettungswache Barmbek wurde eine Rauchentwicklung aus der Tiefgarage, die zum Gebäude des Winterhuder Fährhauses gehört, festgestellt. Sofort wurde eine weitere und umfassende Erkundung des Objektes von Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz durchgeführt, weitere Einsatzkräfte wurden durch den Zugführer nachgefordert. Ein C-Rohr wurde durch die Trupps in die Tiefgarage vorgenommen, weitere präventive Schutzmaßnahmen für den Bühnenbereich im Großen Saal getroffen. In einem Technikraum in der Tiefgarage war ein Transformator abgeraucht. In einem weiteren Raum waren, möglicherweise dadurch bedingt, Batterien ausgegast und Wasserstoff wurde freigesetzt. Die Batterien wurden abgeklemmt und Sicherungen mussten gezogen werden. Das Ausgasen konnte somit nachweislich gestoppt werden. Durch umfangreiche Belüftungsmaßnahmen konnte die Gaskonzentration daraufhin in der Tiefgarage beseitigt und an die Umgebungsluft abgegeben werden. Der Einsatz der Feuerwehr Hamburg dauerte über drei Stunden, Menschen wurden nicht verletzt, die Bühne der Komödie Winterhuder Fährhaus war nicht betroffen.

 

Eingesetzte Kräfte: 2 Löschzüge der Berufsfeuerwehr, 1 Freiwillige Feuerwehr, 1 Führungsdienst (B-Dienst), 1 Umweltdienst, 1 Gerätewagen Rüst 2, 1 Pressesprecher, insgesamt 40 Einsatzkräfte


FEU vom 08.06.2018  |  Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Lokstedt e.V. (2018)
Einsatzort auf der Karte: